\r\n Business Intelligence Magazine\r\n http://www.bi-magazine.ch/\r\n \r\n de-de\r\n copyright by Business Intelligence Magazine\r\n \r\n \r\n \r\n \r\n \r\n \r\n Sun, 20 Jul 2014 GMT\r\n Die NSA-Bedrohung verändert staatliche IT-Auftragsvergaben\r\n Staatliche Stellen wie etwa die Polizei in Norddeutschland rüsten sich mit moderner IT für die steigenden Herausforderungen. Wegen der Schnüffelei ausländischer Nachrichtendienste haben jetzt Serviceprovider aus dem deutschsprachigen Raum die Nase vorn – wenn sie die extrem hohen Auflagen erfüllen. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Business_Processes.aspx?aid=2375\r\n \r\n \r\n Mon, 23 Jun 2014 GMT\r\n Wertschöpfung von Business Intelligence steigern\r\n Mobile Lösungen und Cloud-Services können den wirtschaftlichen Wertbeitrag von Business Intelligence steigern. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Mobile_BI.aspx?aid=2467\r\n \r\n \r\n Tue, 10 Jun 2014 GMT\r\n Kurzsichtige Handelsbranche\r\n Der mittelständische Handel genießt den aktuellen Verkaufsboom. Dabei vernachlässigt er jedoch seine Geschäftsprozessqualität, vor allem im Personalwesen. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Business_Processes.aspx?aid=2374\r\n \r\n \r\n Mon, 26 May 2014 GMT\r\n Management-Umfrage: Der moderne CIO hat viele Chefs\r\n Chief Information Officer (CIO) entwickeln sich zu strategischen Mitarbeitern des Topmanagements. Wie unsere aktuelle Umfrage ergab, berichten sie dabei nicht nur an den Finanzchef, sondern mittlerweile überwiegend an andere Mitglieder der Vorstände und der Geschäftsleitungen. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Business_Processes.aspx?aid=2440\r\n Wolf K. Müller Scholz\r\n \r\n Sun, 25 May 2014 GMT\r\n Bayer Health Care: Puls-Checks gegen Budgets.\r\n Mit einem klaren Zielmodell und der Fokussierung auf wesentliche Effekte vereinfacht der Pharma-Gigant die Planung und das Forecasting. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Planning_Forecasting.aspx?aid=2370\r\n Wolf K. Müller Scholz\r\n \r\n Sun, 25 May 2014 GMT\r\n Agenda-Setting für Finanzchefs.\r\n Welche Trends und Entwicklungen sehen Finanzchefs für ihre Unternehmen als relevant an? Eine aktuelle Bestandsaufnahme aus der Praxis liefert wertvolle Aufschlüsse. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Business_Processes.aspx?aid=2379\r\n Marcus Baur und Christoph Sülz, avantum consult\r\n \r\n Sun, 25 May 2014 GMT\r\n Allodoxaphobie.\r\n Wovon halten sich Projektleiter so oft zurück? Erstaunlich selten fragen sie Auftraggeber nach ihrem Feedback. Dadurch aber entgehen ihnen wesentliche Erfolgs- und Gewinntreiber. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Business_Processes.aspx?aid=2380\r\n Andrew Mountfield\r\n \r\n Sat, 24 May 2014 GMT\r\n Celesio: Guidance-Wertschöpfung.\r\n Wie funktioniert ein Top-down-Ansatz? Die Celesio AG , Anbieter von Handels-, Logistik- und Serviceleistungen im Pharma- und Gesundheitssektor, geht neue Wege. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Planning_Forecasting.aspx?aid=2369\r\n Wolf K. Müller Scholz\r\n \r\n Sat, 26 Apr 2014 GMT\r\n Planung: Agilitätsschub nötig\r\n Angesichts wachsender Volatilität müssen Unternehmen besser planen und hochrechnen. Dies beinhaltet auch Simulationen und Szenarien. Erstmals gibt es einen integrativen Ansatz. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Planning_Forecasting.aspx?aid=2368\r\n Wolf K. Müller Scholz\r\n \r\n Sat, 26 Apr 2014 GMT\r\n Drägerwerk: Teilrollierende Forecasts\r\n Der Lübecker Hersteller von Medizin- und Sicherheitstechnik verzichtet auf die herkömmmliche Jahresplanung. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Planning_Forecasting.aspx?aid=2371\r\n Wolf K. Müller Scholz\r\n \r\n Sat, 26 Apr 2014 GMT\r\n Credit Suisse: Zielfokus.\r\n Der internationale Finanzriese entschlackt die Strategieentwicklung von unnötigen Zahlen – und erfüllt trotzdem die immer vielfältigeren Detailanforderungen der staatlichen Regulierer. http://www.bi-magazine.net/Best_Practice.aspx?aid=2372\r\n Wolf K. Müller Scholz\r\n \r\n Sat, 12 Apr 2014 GMT\r\n Moderne Lösungen für Finanzwesen und Controlling\r\n IDL präsentiert Lösungen für Finanzwesen und Controlling auf Schweizer IT-Fachmesse topsoft. http://www.bi-magazine.net/Showroom/Solution_Provider.aspx?aid=2403\r\n \r\n \r\n Fri, 11 Apr 2014 GMT\r\n Treiberbasierung\r\n Planung geht weit über die reine Zahlenerfassung, das Fortschreiben von Vergangenheitswerten oder Finanzprognosen hinaus: Auf Werttreibern basiert, deckt sie wertvolle strukturelle Zusammenhänge auf. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Planning_Forecasting.aspx?aid=2377\r\n von Dr. Karsten Oehler\r\n \r\n Sun, 23 Mar 2014 GMT\r\n Vertrieb effektiver steuern\r\n Konfliktfeld Vertriebssteuerung: Einerseits legt die Unternehmensführung die strategischen Ziele fest, andererseits muss der Vertrieb die Vorgaben in einem separaten Prozess erreichen. Wie eine perfekte Abstimmung erreicht werden kann. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Business_Processes.aspx?aid=2178\r\n Max Görner und Christopher Rupietta, avantum consult\r\n \r\n Tue, 18 Mar 2014 GMT\r\n Fertigungsindustrie fällt ab\r\n Die erfolgsverwöhnte Fertigungsindustrie im deutschsprachigen Raum rutscht ab: Im aktuellen «Business Performance-Index Mittelstand» sinken ihre Werte gegenüber 2012 – besonders heftig in der Schweiz. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Business_Processes.aspx?aid=2173\r\n \r\n \r\n Mon, 03 Mar 2014 GMT\r\n Schmidt – oder die hohe Kunst des Umlenkens\r\n Die Überwachungsskandale um NSA, Prism & Co. verändern die Welt. Eine Glosse. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Risk_Compliance.aspx?aid=2179\r\n Patricia van den Secheren *\r\n \r\n Tue, 11 Feb 2014 GMT\r\n Self-Service-BI hat Tücken\r\n Einfach zu bedienende Business Intelligence-Systeme, sogenannte Self-Service-BI-Systeme, sind in – haben aber ihre Tücken. Ein Leitfaden für die Unternehmenspraxis. http://www.bi-magazine.net/Best_Practice.aspx?aid=197\r\n Hilmar Buchta, Oraylis\r\n \r\n Sat, 08 Feb 2014 GMT\r\n Henkels «Winning Culture»\r\n Wie kann eine Reform der Konzernplanung aussehen? Antworten des Chemiegiganten Henkel (Persil, Schwarzkopf, Loctite). http://www.bi-magazine.net/Best_Practice.aspx?aid=1555\r\n \r\n \r\n Tue, 14 Jan 2014 GMT\r\n Quants übernehmen die Macht\r\n Der Einfluss der Finanzchefs wächst. Denn Unternehmen steuern mit immer mehr Zahlen. Blinde Datengläubigkeit aber ist gefährlich. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Planning_Forecasting.aspx?aid=2165\r\n Wolf K. Müller Scholz\r\n \r\n Thu, 05 Dec 2013 GMT\r\n Anforderungen managen\r\n Die Ansprüche der Unternehmen an BI- und Data Warehouse-Lösungen wachsen – und ändern sich immer schneller. Eine agile Implementierung hilft, die notwendige Flexibilität der Technik zu erreichen. http://www.bi-magazine.net/Fokus/Performance_Management.aspx?aid=2177\r\n Gregor Zeiler (Wien), Trivadis \r\n \r\n