Logistik

Effektives Reederei-Reporting.

In den vergangenen Jahren erlebte die Schifffahrt ein besonders dynamisches, stürmisches Markt-umfeld. Dies erfordert ein hochflexibles und leicht verständliches Reporting mit Weitsicht. Ein Blick hinter die Kulissen einer Hamburger Reederei.

* Von Frank Höfs, Dirk U. Proff und Arne-Kristian Schulz


Jederzeit den Horizont im Blick behalten und Havarien vermeiden – das gilt für Kapitäne auf großen Schiffen genauso wie für das Topmanagement und die Mitarbeiter der Offen Group.

Mithilfe der dort neu eingeführten BI-Applikation «CPO Group Reporting» behalten Entscheider die Finanzlage des Unternehmens sowie die von ihnen gemanagte Flotte mit großem Planungshorizont im Auge. Hierbei ist ein hohes Maß an Präzision gefordert – immerhin übertragen ihnen die Kunden vertrauensvoll das gesamte Schiffsmanagement und die Finanzkontrolle ihrer Investments.

Die Applikation führt erstmals alle wichtigen Steuerungsgrößen in nur 15 Berichten zusammen und ersetzt damit über 50 Reports, die vorher manuell aus verschiedenen Quellsystemen aufwendig zusammengefügt wurden. Durch die Einführung der Applikation sparen die Mitarbeiter im Controlling je nach Detaillierungstiefe rund 15 bis 25 Stunden Arbeitszeit für die Erstellung der Reports je Planungstermin ein – die Zeitersparnis durch schneller getroffene Entscheidungen auf Seiten der Manager ist hier noch nicht mit eingerechnet.

Anpassungen an veränderte Marktbedingungen oder Präferenzen unterschiedlicher Leser können dabei ohne die Unterstützung durch IT-affine Mitarbeiter vorgenommen werden. Selbst Ad-hoc-Anfragen aus der Geschäftsleitung werden  nun nach wenigen Klicks beantwortet. Den Controllern bleibt somit mehr Zeit, ihre Aufmerksamkeit auf die Herausforderungen des Marktes zu richten.  

Investitionen und Wirtschaftlichkeit.
In nur wenigen Branchen ist das Zusammenspiel von Kurz- bis Langfristig so vielseitig wie in der Schifffahrt. Ein Schiff bedeutet eine hohe Investition, die sich oft erst nach Jahrzehnten rentiert. Die Schiffe werden idealerweise langfristig verchartert oder als Linienschiffe betrieben.

Entscheidend für die Wirtschaftlichkeit sind geringe Liegezeiten in Häfen und Werften und ein wirtschaftlicher Betrieb auf dem Meer zu hohen Fracht- und Charterraten. Das Überangebot an Transportkapazitäten gilt als eine der Hauptursachen für die Branchenkrise, die vor acht Jahren begann und die Reedereien, Werften und Schiffsfinanzierer gleichermaßen betraf. Es kam zu Verlusten und Insolvenzen, die sogar große Linienreedereien ereilten. Auch wenn sich die Frachtraten inzwischen wieder stabilisieren, hat die Krise ihre Spuren hinterlassen.

Die Offen Group hat die Zeit genutzt, um sich zu modernisieren und ihr Kompetenzprofil als Full Service-Anbieter im Bereich Schiffsmanagement weiter zu schärfen. Die Kunden, Schiffsfinanzierer und Linienreedereien – wie beispielsweise MSC, CMA CGM, Maersk oder Hapag-Lloyd – vertrauen auf die krisenerprobte Erfahrung des Unternehmens. Den ganzen Artikel lesen Sie in der Druckausgabe Nr. 1/18. Hier bestellen.

* Dirk U. Proff gehört zu den Pionieren bei der Visualisierung für Reporting- und Analytics-Lösungen. Er ist Koautor des Fachbuchs «Visual Business Analytics» und hält regelmäßig Vorträge. Der Gründer und CEO von blueforte, einer Unternehmensberatung für Business Intelligence & Analytics, leitet dort Strategy und Corporate Development. E-Mail: dirk.proff@blueforte.com

Arne-Kristian Schulz gilt als anerkannter Experte für visuelle Geschäftskommunikation. Er ist Koautor zahlreicher Fachartikel und Keynote-Sprecher auf internationalen Konferenzen. Als Head of Visual Business Analytics führt er die Kundenbetreuung und die strategische Entwicklung dieses Bereichs bei blueforte. E-Mail: arne-kristian.schulz@blueforte.com

Frank Höfs ist Leiter Controlling der CPO Holding. Er verantwortet neben den klassischen Controllingthemen, wie etwa integrierte Liquiditäts- und Ergebnisplanung, unter anderem auch das Währungsmanagement, M&A-Themen sowie das externe Berichtswesen der Offen Group. Er ist ein gefragter Referent auf BI-Konferenzen. E-Mail: frank.hoefs@offengroup.de

 

Quelle: BUSINESS INTELLIGENCE MAGAZINE, www.bi-magazine.net
© ProfilePublishing Germany GmbH 2018. Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ProfilePublishing Germany GmbH

Business Intelligence Magazine: Springe zum Start der Seite