Header_Trends

Aktuelle Trend Themen

Robotereinsatz in der Finanzbranche

Unter dem Druck der Aufsichtsbehörden, der Kunden und neuer Konkurrenten setzen die Anbieter von Financial Services auf Robotics – mit unterschiedlichem Nutzen für einzelne Geschäftsfelder.

Thinking Forward Forum 2017

Die Zukunftskonferenz für Planungsverantwortliche lädt am 09. Mai 2017 nach Frankfurt ein. Im dritten Jahr legt die Fachveranstaltung entgegen der aktuellen Trendbegriffe einen Schwerpunkt auf das Analoge hinter dem Digitalen. Daher lautet das Motto in diesem Jahr "Mensch trifft Innovation".

Brain-Change

Technologische Herausforderungen wie Business Analytics oder Automatisierung stehen, so eine Umfrage, im Fokus internationaler Konzernchefs. Finanzen oder Kultur verlieren als Themen an Bedeutung.

SBB-Modernisierer Meyer

Die SBB will ihren Betrieb bis 2020 weitgehend digitalisieren und automatisieren – und damit 30 Prozent Kosten sparen. Bald schon soll es in der Schweiz innovative Tür-zu-Tür-Services, digitale Bahnhöfe und intelligente Güterwagen geben.

Intelligenzschub

Künstliche Intelligenz erobert die Wirtschaft – in Kombination mit Business Analytics und Big Data eröffnen sich in allen Branchen völlig neue Perspektiven. Eine Studie zeigt, wie und wo Unternehmen sie einsetzen.

CFO-Stiefkind Controlling

Controlling verliert als Thema auf der CFO-Agenda zunehmend an Bedeutung: Nur noch 50 Prozent der Finanzchefs sehen laut einer aktuellen Studie diesen Unternehmensbereich 2017 im Fokus Ihrer Tätigkeiten.

IoT-Analytics

Mehr als die Hälfte der europäischen Unternehmen plant 2017 Investitionen in neue Analyse-Tools und -Plattformen, um ihre Strategien auf dem Gebiet Internet of Things (IoT) voranzutreiben.

Preis-Dynamik

Ein dynamisches Preismanagement kann in beschleunigten Handelsmärkten den Umsatz und die Margen steigern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Unternehmensberatung BearingPoint und des IIHD-Instituts der Hochschule Worms.

Best Practice Casinos Austria

Casinos Austria ist mit seinem Business Intelligence-Projekt „BSC II“ der Gewinner des diesjährigen renommierten BARC Best Practice Award in der Kategorie Mittelstand.

Konflikte bei der Digitalisierung

Die Digitalisierung in den Unternehmen kommt nur mühsam voran. Eine Ursache dafür ist laut einer Studie der Managementberatung Horváth & Partners, dass es häufig keine eindeutigen Zuständigkeiten für das Thema Digitalisierung gibt.

Pokémon Go

Der gesellschaftliche Hype um das Smartphone-Spiel weist auch der Wirtschaft den Weg: Denn die emotionale Verbindung von virtueller und physischer Wirklichkeit (Augmented Reality) eröffnet neue Erlebniswelten – vor allem im Auto.

Realismus

Eine internationale Studie der Fachorganisation TDWI zeigt, dass die Unternehmen ihre bestehenden Data Warehouses verbessern. Damit wollen sie Geschäftsentscheidungen besser unterstützen.

Star Wars

Die Revolutionäre des Silicon Valley definieren das Auto neu: als digitalen Knotenpunkt. Daimler, BMW und Audi sind in der Defensive.

Deep Dive-Experten

Die Digitalisierung der Betriebsprozesse und Geschäftsmodelle gewinnt an Fahrt. Ein «Steering Lab» hilft Unternehmen mit neuen analytischen Methoden bei der Entwicklung quantitativer Steuerungsmodelle.

Small Big Data

Sind Investitionen in Big Data ein zu großes Risiko? Durch vertikales Prototyping lassen sie sich besser kontrollieren. Und die technischen Einstiegshürden können «spielend» überwunden werden.

CEO-Phishing

Auch Topmanager klicken in ihren E-Mails bisweilen auf unbekannte Links. Dies bietet Cyberkriminellen ganz besonders leicht zugängliche Ansatzpunkte, um in Unternehmen sensible Informationen auszuspähen oder sogar zu manipulieren.

Umorientierung

Cloud-Computing (das Speichern und Ausführen von Software über Netzwerke in entfernten Rechenzentren) treibt die Wirtschaft mächtig an.

Big Big Data

Vorbild Wissenschaft: Die Analyse riesiger Datenmengen hilft als Instrument bei großen Durchbrüchen. Beispiele sind die Ergebnisse der CERN-Versuchsreihen oder die Forschungen zweier Nobelpreisträger.

Managementrevolution

Die Unternehmenssteuerung im digitalen Zeitalter muss stärker auf quantifizierten Modellen und Prognosen aufbauen. Und sie sollte agiler werden.

Benchmark

Die Digitalisierung von Produkten und Organisationen ist ein Megatrend, der alle Branchen erfasst. Kaum ein Unternehmen nutzt die Potentiale der digitalen Transformation konsequenter als der E-Commerce-Riese Amazon.

Kraftpaket

Die digitale Vernetzung erhöht auch in der Fertigung sehr exklusiver und aufwendiger Produkte wie Luxusautos die Effizienz, Qualität und Flexibilität. 

Altlastensanierung

Bei der digitalen Transformation ihrer internen Geschäftsabläufe, externen Dienstleistungen und Angebote droht die Versicherungsbranche den Anschluss zu verlieren. Eine neue Managergeneration aber erkennt jetzt die Defizite.  

Blickwechsel

Noch vor wenigen Jahren wäre eine derart hohe Aufgabenpriorität unter CEOs undenkbar gewesen: Die Gefahr von Angriffen aus dem Internet («Cyber Threats») auf das Unternehmen ist die aktuell größte geschäftliche Herausforderung für Topmanager.

 

CEO-Studie

Digitale Technologien wie Smartphones oder Business Analytics-Tools eröffnen grundlegend neue Chancen und Risiken. Die Unternehmenslenker bereiten sich zunehmend auf disruptive Tendenzen vor. Was haben die Reisebranche und die Pharmaindustrie gemeinsam?

Kompaktgewinne

Wie die US-Konzerne 7-Eleven, Sirius und Nationwide Kundenbindungen und Geschäft stärken

Glosse

Patricia van den Secheren über ihren Wecker, Bitcoins und eine Winterreise nach Moskau und Kiew.

Schlagfertigkeit

Ad-hoc-Analysen haben sich zum wichtigen Erfolgsfaktor entwickelt.  Mit «Power BI» bietet Microsoft eine wirtschaftliche und leistungsfähige Lösung – vorausgesetzt, sie wird gut in das Unternehmen eingeführt.

Entpuppungssorgen

Abkühlung in China; der Nahe Osten in Flammen; Europa im Osten destabilisiert und im Westen gespalten. Wolf K. Müller Scholz über wachsende sozioökonomische Risiken für Unternehmen.

Trigger-Schwellen

Wie ist der Stand des Risikomanagements in den Unternehmen? Was können sie besser machen? Wir fragten einen der erfahrensten Experten auf diesem Gebiet: Alexander Vocelka von Horváth & Partners. Ukraine-Krise, Isis-Terror, Separatisten in Europa – die globalen Risiken wachsen. Wie sind Unternehmen gerüstet?

Bewusstsein über die wertvollen Daten

Was kann Business Intelligence heute praktisch leisten? Wir fragten ein Urgestein der Branche mit langjähriger Erfahrung beidseits des Atlantiks: Roland Hölscher, Chef des Lösungsanbieters arcplan. Sie sind seit mehr als 20 Jahren im Business Intelligence-Markt tätig. Was hat sich gegenüber früher verändert? 

Klarer Trend zu mehr Agilität

Kann Business Intelligence auf Cloud-Systemen laufen? Wolf K. Müller Scholz fragte die Analystin Martha Bennett von Forrester Research: Sie sieht für Unternehmen mehr Vorteile als Risiken.

Wissenserweiterung

Analytical CRM ist auf dem Vormarsch: Unternehmen wie Amazon und Facebook setzen es systematisch ein, um ihre Kundenbasis zu verbreitern. Wie auch andere von der Methode profitieren können. Bei den Anbietern von E-Commerce und Social Media spielt das analytische Kundenbeziehungsmanagement oder Analytical Customer Relationship Management (Analytical CRM) eine entscheidende Rolle.

Business Intelligence Magazine: Springe zum Start der Seite